Zur Startseite der MISCH BILLER-Webseite
Ihre Anonymität ist auf dieser Webseite gewährleistet. Mailto: info@mischbiller.ch
   
   
   
   
 
   
DIE MISCH BILLER-STIFTUNG
Die Misch Biller-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die 1993 von Dr. Alfred Misch gegründet wurde. Die Stiftung unterstützt Menschen mit seelischem Leiden z.B. einer Depression und bietet Betroffenen eine Begleitung an. Dieses Angebot ergänzt die Betreuung von Klienten neben der professionellen psychologischen/psychiatrischen Behandlung.
Depressive Menschen bewältigen oft ihren Alltag nur schwer. Meistens befinden sich die Betroffenen für ein paar Stunden in der Woche in professioneller Behandlung bei einem Psychologen oder einem Psychiater. Routine-Aufgaben des Alltags können jedoch zu unüberwindbaren Hürden werden. Dazu werden sie von einer eisernen Wand der Einsamkeit und der Scham eingeschlossen. In solchen Momenten fehlt diesen Menschen eine gute Unterstützung.
Die Misch Biller-Stiftung möchte diese Lücke in der Betreuung füllen.
Die Betreuer der Misch Biller-Stiftung sind Laien, die geschult werden und dadurch mit den Krankheitsbildern einer Depression und anderen psychischen Erkrankungen vertraut sind. Sie sind motiviert sich der Herausforderung zu stellen und sich der Betroffenen anzunehmen, damit diese ihren Alltag wieder selbständig meistern können.
DER GRÜNDER DR. ALFRED MISCH
Dr. Alfred Misch war Psychiater und führte 20 Jahre lang eine Praxis in Zürich. Durch seine langjährige Tätigkeit konnte er viele Erfahrungen im Zusammenhang mit depressiven und anders psychisch kranken Menschen sammeln. Seine Praxis musste er aufgeben, nachdem er selbst an Depressionen erkrankte. Er hatte das grosse Glück, dass er von Menschen umgeben wurde, welche ihn unterstützten. Aus dieser Erfahrung heraus erkannte er, dass die Betreuung durch einen Psychologen oder Psychiater während einigen Stunden in der Woche nicht reicht. Für eine gesamtheitliche Betreuung, müsste ein Betroffener mehr Unterstützung von Menschen erhalten, welche ein Sensorium für die Zweifel, Ängste, Sorgen, und Nöten der Betroffenen haben.
Zur Startseite der MISCH BILLER-Webseite